Cyber-Versicherung –
der wichtige Schutz gegen stetig zunehmende Cybergefahren

Einbruch, Diebstahl, Vandalismus, Expressung, Geheimnisverrat: Wer diese Begriffe hört, denkt häufig noch in der „alten Welt“, verbindet es mit Bildern von Geschäftsräumen, Aktenschränken, Türschlössern. Doch die immer weiter voranschreitende Vernetzung der Welt und die wachsende Bedeutung von Daten in Unternehmen macht Cyberangriffe zum weitaus größeren Risiko: Datendiebstähle können das Vertrauen von Kunden und Lieferanten erschüttern, virenbehaftete Software den gesamten Betrieb stilllegen, gezielte Attacken den Onlineshop vom Netz nehmen oder sensible Unternehmensdaten ausspähen.

Überdies stellt der Vorwurf von Verstößen gegen Datenschutzvorschriften wie die europäische Datenschutzgrundverordnung DSGVO ein zunehmend bedeutsames Risiko dar.



Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen wie Firewalls, Anti-Viren-Software und die regelmäßige Schulung von Mitarbeitern sind hierbei die erste und wichtigste Verteidigungslinie, um einen Schaden möglichst erst gar nicht eintreten zu lassen. Dennoch, und dies ist zeigt sich mittlerweile beinahe täglich aufs Neue, ist vollständige Immunität gegen Cyberangriffe kaum erreichbar. Die Angreifer sind oft gut organisiert und gehen immer raffinierter vor.

Unternehmen – aber auch Selbstständigen und Freiberuflern – ist daher dringend zu raten, sich gegen die finanziellen Folgen eines erfolgreichen Cyberangriffs abzusichern. 

Dabei es geht nicht nur um finanzielle Entschädigungen z.B. für Schäden durch Datenverluste und ihre Wiederherstellung oder Betriebsunterbrechungen. Ein ganz wesentlicher Baustein ist auch die sofortige Unterstützung durch spezialisierte IT-Forensiker (Ist ein Angriff erfolgt? Woher? Welche Systeme und Daten waren betroffen? Wie kann die laufende Betrieb wiederhergestellt werden etc.). Die hierbei erstellten Protokolle sind zudem wichtige Beweismittel für die Strafverfolgungsbehörden.

Hinzu kommen Hilfeleistungen bei der Informationspflicht nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), gegenüber der zuständigen Behörde und allen Betroffenen.

Um Ihnen die passende Absicherung zur Verfügung zu stellen, kooperiert investmentpartner® als Versicherungsmakler unter anderem mit der spezialisierten Plattform CyberDirekt sowie mit allen relevanten Risikoträgern über individuelle Risikoanalysen und entsprechende Ausschreibungsverfahren.


Schnellvergleich Cyber-Versicherung


Wünschen Sie zunächst eine Risikoanalyse und ein individuelles Angebot oder haben Sie allgemein noch weitere Fragen zum Thema?


Sprechen Sie uns jederzeit an!

XINGTwitter
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.