Sicherheit für Kinder zu Hause!

Über die Sicherheit der Kinder nachzudenken ist für jeden wichtig. Deshalb wird am 10 Juni der nationale Kindersicherheitstag begangen. Doch was viele nicht wissen: die meisten Unfälle bei Kindern unter sechs Jahren passieren in den eigenen vier Wänden, nicht etwa auf der Straße oder dem Spielplatz.

Viele Eltern denken, dass in den eigenen vier Wänden nichts passieren könnte, dieser Irrglaube wird vielen zum Verhängnis. Unfallstatistiken der Bundesarbeitsgemeinschaft „Mehr Sicherheit für Kinder e.V.“ verunglücken pro Jahr circa 256.000 Kinder unter sechs Jahren im eigenen Zuhause. Würden die Eltern mehr Vorsicht walten lassen, ließen sich viele dieser Unfälle vermeiden.

FacebookBlogGoogle+
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF